Wochenglückblick | Von Kissen, Karten und Katern


Oh, ich bin heute Morgen wieder durch Zufall über eine schöne Idee zum Sonntag gestolpert. Fräulein Ordnung, ihres Zeichens Entrümplungsfachfrau, läd jeden Samstag und Sonntag dazu ein, sich an ihrer Kolumne Wochen(glück)rückblick mit vier bis sechs Fotos zu beteiligen.

Für mich ist das natürlich mal wieder ideal, da ich immer noch das Problem habe wirklich meinen Blick auf die positiven Dinge der Woche zu lenken - vor allem was meinen Job betrifft. Fräulein Ordnungs Kolumne animiert mich aber dazu die Woche retrospektiv positiv zu betrachten - und das ist doch ein guter Anfang. Ich kann mir vorstellen, dass das mit der Zeit zu einem schönen Ritual werden kann. Und deshalb mache ich sofort dort mit. Ihr auch?

*ärmelhochgekrempelt*

In dieser Woche hat mich also glücklich gemacht...

...

...

gar nicht so einfach... Moment!...



Erster Grund zur Freude: Der Besuch bei der Rocky Horror Show mit Professor M. Ein wirklich toller Nachmittag mit jede Menge Spaß beim nass Spritzen von Leuten in der Reihe vor uns - die definitiv nicht wussten wo sie da gelandet sind... *lach*




Zweiter Grund: Mein Ombre-Projekt ist einigermaßen gelungen und ich habe mir zur Abwechslung mal nicht Farbe auf die Kleidung gekippt. Die DIY-Anleitung gibt's hier für euch.




Dritter Grund zur Freude: Ich konnte mich mal wieder aufraffen etwas in Illustrator zu bauen und ich war ziemlich zufrieden mit dem Endergebnis - Letzteres ist neu für mich. Das freebie findet ihr übriges hier.




Vierter Grund: Am Donnerstag kam nach einem Monat Wartezeit endlich meine lang ersehnte Landkarte der Nordseeländer an! Ich hätte ehrlich nicht mehr gedacht, dass Person X die noch liefert. Super unzuverlässig, aber nun hängt das gute Stück endlich!




Fünfter Grund: Die Besucherzahl des Blogs steigen stetig und über Instagram, Bloglovin und Blogger folgen mir einige Leute mehr öffentlich - das freut mich unglaublich. Habe wieder einige schöne Blogs und Instagram-Accounts gefunden. Und weil es dafür kein passendes Foto gibt, bekommt ihr eins von Schrödinger, der mir meistens beim Bloggen zur Seite steht - natürlich quer über den Armen liegend, wie es sich für einen wohlerzogenen Kater gehört.




Sechster Grund zur Freude: Heute ist sehr schönes Wetter und nachher geht es ab nach Limburg, hoffentlich leckeres Essen essen und den Rest des Tages genießen.

Und? Wie sah euer Wochenglück aus?

Es grüßt,
die Mimi

Share this:

ABOUT THE AUTHOR

Wer ist Mimi, wenn sie nicht gerade Mimi ist? Ohne die Anonymität zu brechen, so viel sei gesagt, Mimi kommt ursprünglich aus der Werbebranche und beschäftigt sich nun schon seit vierzehn Jahren mit Gestaltung. Dabei kommt ihr meist Miss Perfect in die Quere, die gerne alles auf Anhieb optimal haben will, was - wenn wir mal realisitisch sind - selten der Fall ist. Fräulein Mimi gestaltet daher selbst nicht gerne, denn meist dauert es Ewigkeiten, bis Miss Perfect zufrieden gestellt ist. Dann startete Mimi diesen Blog, um einerseits zu lernen Miss Perfect unter Kontrolle zu halten und andererseits wieder Spaß am Gestalten zu bekommen. Die Schlacht geht weiter...

2 Kommentare:

  1. Cool, dass Du auch mitmachst, liebe Mimi. Mir macht es echt viel Spaß und man besinnt sich auf die schönen Dinge :-) lieben Gruß, fee

    AntwortenLöschen
  2. Oh so tolle Gründe und so schön geschrieben. Mein Mann hat sich über er den Namen Feiner Katze sehr amüsiert und mich natürlich gleich über die wissenschaftlichen zusammenhänge aufgeklärt. So und werde ich mich gleich als Follower eintragen. LG maika

    AntwortenLöschen