BIWYFI | Neue Knäufe braucht der Schrank - und bitte schön nerdig!


Total happy habe ich gerade ein altes Projekt wieder entdeckt! Nic von Luzia Pimpinella hat ihr Fotoprojekt beauty is where you find it (kurz: biwyfi) wieder belebt. Worum es geht? Nic legt ein Monatsthema fest, zu dem man munter fotografieren darf. Die Foto-Ergebnisse anderer Blogger könnt ihr dann am Ende des jeweiligen Monats auf Luzia Pimpinella bewundern.

Das Monatsthema im März ist: Kitchen Stories.

Hm...ich muss zugeben, da musste ich doch ein wenig überlegen, wie ich das verpacken soll, denn ich bin seit wir im November umgezogen sind, mit einer zwar sehr pflegeleichten aber super hässlichen Küche geschlagen. In meiner kleinen, alten Wohnung hatte ich die erste Küche meiner Eltern stehen. Super stylish wenn ihr mich fragt. Direkt aus den Siebzigern entsprungen in einem warmen Gelbton mit dunkelbrauner Arbeitsfläche. Genau mein Ding. Ich vermisse die Küche wirklich sehr, denn wir konnten sie nicht mitnehmen. Mal ganz davon abgesehen, dass sie den Umzug nicht überstanden hätte, aber wir hatten hier in der neuen Wohnung schon diese Einbauküche stehen. Weiß ist ja erst mal nicht schlecht, allerdings hochglänzend. Schauder! So wirklich warm werde ich mit dem Ding nicht. Zumal die Originalknäufe in abgenutztem Gold zu den Landausstil-Schränken ziemlich bieder und billig aussehen.



Im Dezember hatte ich dann die Idee andere Knäufe anzubringen, aber die Auswahl war schon ziemlich langweilig. Dann tat ich einen Shop auf Dawanda (wo sonst) auf, und nach einer kurzen Anfrage, wurde mir ein Testknauf nach meinem Motiv angefertigt.

Es sollte nerdig werden und da Professor M. und Fräulein Mimi Superhelden-Filme über alle Maße lieben (Avengers II kommt ja auch endlich bald in die Kinos *hüpfspring*), sollten die Knäufe (19 an der Zahl) unterschiedliche Superhelden darstellen. Der Testknauf wurde kurzerhand Captain America gewidmet. Ich hatte das Motiv recht schnell in Illustrator nachgebaut und wenige Tage später hielten wir den neuen Knauf in Händen. Was haltet ihr davon?



Leider bin ich bisher noch nicht dazu gekommen auch für die 18 anderen Knäufe alle Motive fertig zu stellen, so dass dieses DIY-Projekt wohl eher etwas von Langstreckenlauf hat. Bin gespannt, ob es dieses Jahr noch was wird.

A propos "Küche", da muss ich gleich mal hin verschwinden, denn ich bin heute Abend mit Kochen dran, weil Professor M. eben - gar nicht faul - schon einkaufen war. Es wird wohl irgendwas mit Lauch, Hackfleisch und Reis geben. Da wird sich unser Kater Schrödinger bestimmt freuen - er liebt das Geräusch das die Hackfleisch-Packung beim Öffnen macht.

Wie schaut's bei euch in der Küche aus?

Es grüßt,
die Mimi

Share this:

ABOUT THE AUTHOR

Wer ist Mimi, wenn sie nicht gerade Mimi ist? Ohne die Anonymität zu brechen, so viel sei gesagt, Mimi kommt ursprünglich aus der Werbebranche und beschäftigt sich nun schon seit vierzehn Jahren mit Gestaltung. Dabei kommt ihr meist Miss Perfect in die Quere, die gerne alles auf Anhieb optimal haben will, was - wenn wir mal realisitisch sind - selten der Fall ist. Fräulein Mimi gestaltet daher selbst nicht gerne, denn meist dauert es Ewigkeiten, bis Miss Perfect zufrieden gestellt ist. Dann startete Mimi diesen Blog, um einerseits zu lernen Miss Perfect unter Kontrolle zu halten und andererseits wieder Spaß am Gestalten zu bekommen. Die Schlacht geht weiter...

5 Kommentare:

  1. Liebe Mimi,
    eine weiße hochglänzende Küche ist aber wirklich eine riesen Herausforderung! Aber deine neuen Knäufe sind wirklich der Knaller. Ich bin schon sehr gespannt auf die restlichen Knäufe ;o)
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin,

      dann muss ich mich jetzt mal ranhalten und die Ferien dazu nutzen, die restlichen Vorlagen herzustellen :)

      Ich wünsch dir ein schönes Osterwochenende!

      Es grüßt,
      die Mimi

      Löschen
  2. Supergeniale Idee und sieht richtig cool aus! Verrätst du uns, wie der Shop heißt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Shop bei Dawanda heißt Shabbyflair Decorations :)

      Löschen
  3. klasse idee! sieht super aus!
    lg nina

    AntwortenLöschen