Fotoprojekt | FrageFotoFreitag #6


Heute will es Steffi von Ohhhmhhh wirklich wissen. Es ist mal wieder Freitag, also FrageFotoFreitag unter dem Motto  aktuelle Lieblingsmusik  oder so ähnlich. Soweit so gut, aber... "bitte auch mit Fotos welche die Stimmung festhalten in die euch die Musik versetzt"...äh...ja, ok, gar kein Problem *schwitz*.

Sorry - Fräulein Mimi wird sich nicht selbst fotografieren, wie sie morgens mit obligatorischem Handtuch um den Kopf durchs Bad hüpft, während die Zahnpasta durch die Luft fliegt, weil sie versucht mitzusingen. Fräulein Mimi ist ein wenig scheu und mag soweit es geht anonym bleiben. Es müssen also andere Fotos herhalten. Daher habe ich Aufnahmen die mir wegen des Lichts gut gefallen herausgesucht. I hope you like it.


Meine Musikliste unter dem Motto Turn up the volume

Die Musik, die ich euch heraus gesucht habe, ist hauptsächlich Musik, bei der ich das Radio lauter drehe, alles stehen und liegen lasse und anfange unkontrolliert herum zu hüpfen und zu tanzen. Ich weiß nicht woher es kommt, aber diese Musik macht mir einfach unglaublich gute Laune. Aber schaut selbst, vielleicht ist ja das ein oder andere Lied dabei, auf das ihr genauso reagiert ; )

Klickt einfach auf den Titel - über einen Link könnt ihr euch den Song bei Youtube anhören.



 Sniff 'n the tears| Driver seat
Mein Geht-immer-Lied zum Autofahren! Gebt mir ein Auto, Sonnenschein und dieses Lied - schön laut, bitte! Feel good time!








 Marc Almond | The days of Pearly Spencer
The days of Pearly Spencer erinnert mich extrem an Urlaub und an mit dem Auto durch die Gegend fahren. Anfang der '90 hat mein Bruder für unseren Meran-Urlaub eine neue Kassette (!) zusammengestellt. Dieser Urlaub hatte was von Heile-Welt und war auch der letzte Familien-Urlaub in voller Besetzung - wahrscheinlich ist mir das Lied deshalb so sehr in Erinnerung geblieben.

Das passende Bild zeigt "mich" während ich zum ersten Mal alleine in Urlaub fahre (hätte mal die Scheibe putzen können...). Freiheit! Ich wette Marc Almond ist im Hintergrund gelaufen ; )



 The Temptations | My girl
Wer die stupsnäsige Vada liebt, liebt dieses Lied! Muss ich mehr sagen? Nein! Dieses Lied ist so unglaublich schön - allein das Intro ist hörenswert!

Fragt mich jetzt bitte nicht, warum ich zu diesem Song dieses Foto ausgesucht habe...



 Merry Clayton | Yes
Yes, yes, yes, yes! Demletzt wieder entdeckt, nach einem schnulzigen Dirty-Dancing-Abend. Hach, ist das ein schönes Lied! Da fühlt man doch glatt wieder die Anspannung vor dem ersten Date, ne? Das hoffnungsvolle Kribbeln, während dessen man den Lidstrich zum fünften Mal verhunzt.

Passend dazu: Fräulein Mimi auf dem Weg zu Professor M. Yes!

































 Red Hot Chilli Peppers | Higher Ground
Ja ich weiß, dieses Lied schlägt gerade aus der Art. Wenig schnulzig, dafür n bissl härter. Aber wenn Fräulein Mimi zuviel Energie hat, muss dieses Lied herhalten!  Ist nicht das Original, ich weiß, aber ich finde das Cover ist besser (jetzt bitte nicht hauen...)

Das passende Licht liefert Fräulein Mimis Bruder.




 Gnarls Barkley | Smiley Faces
Unbedingt laut hören! Die Musik schießt direkt in die Beine!




 John Farnham | You're the voice
Wer kennt ihn nicht, den John? Für mich ist das ein Gänsehautlied bei dem ich immer lautstark mitsingen muss. Passend zur offiziell-inoffiziellen Unterlagenverbrennung zum zweiten Staatsexamen! Hach, war das befreiend!

































Und dann gehen natürlich auch immer folgende Songs die ein bissl schnulziger sind, aber trotzdem schön laut gehört werden wollen:

 Barry White | Can't get enough of your love, babe
Barry geht tatsächlich immer. Ich weiß gar nicht wann das angefangen hat - als Teenager hätte ich das wohl unter Schnulze abgetan...ja, ok, er ist DER Schnulzen-Sänger, aber dieses Lied hat irgendwie so viel Leichtigkeit, da muss man einfach anfangen zu tanzen! Ein Klassiker den man unbedingt kennen sollte!

Das Foto ist passend zum Titel letztes Jahr während eines Weihnachtsmarktes auf Burg Satzvey entstanden - sehr romantisch und definitiv sehenswert!












 Cinematic Orchestra | Arrival of the birds
Rein instrumental, aber phänomenal! Ein Lied zum Niederknien! Wer Instrumentales mag, sollte hier auf jeden Fall mal reinhören! Beim Cinematic Orchestra kann man selten was falsch machen, aber dieses Lied ist einfach nur traumhaft schön!






Dann habe ich noch zwei Schmankerl für euch, die am Anfang ein bissl seltsam anmuten und ein bissl moderner sind (im Vergleich zu den anderen Songs auf meiner Liste). Aber hört mal rein, vielleicht gefällt euch ja was ihr hört:

 Royksopp | Remind me
Irgendwie schräg, aber es gefällt mir und ich kann es in Dauerschleife hören, wenn ich im Zug sitze und in einer eher "gloomy mood" bin.

 Zoot Woman | Taken it all
Auf diese Band bin ich während meines Studiums gestoßen. Ein bissl Elektro, ein bissl schräg, aber irgendwie hat es was. Taken it all ist mein absoluter Lieblingssong. Den kann ich definitiv immer hören, aber es gibt auch noch andere hörenswerte Songs, z. B. Grey day oder Hope in the mirror oder Jessie







Ich kann mich nicht entscheiden - poste ich die Liste nun oder fange ich wieder von vorne an? Diese Freitags-Aufgabe ist wirklich fies, denn ich bin mir sicher - euch geht es garantiert auch nicht anders - dass ich besonders schöne Lieblingslieder vergessen habe! Liebe Steffi, was hast du uns da nur angetan?!

Hochachtungsvoll, eine ziemlich verzweifelte


Mimi







PS: Hier gibt es übrigens noch mehr Musiklisten, für alle die noch suchen :)



Share this:

ABOUT THE AUTHOR

Wer ist Mimi, wenn sie nicht gerade Mimi ist? Ohne die Anonymität zu brechen, so viel sei gesagt, Mimi kommt ursprünglich aus der Werbebranche und beschäftigt sich nun schon seit vierzehn Jahren mit Gestaltung. Dabei kommt ihr meist Miss Perfect in die Quere, die gerne alles auf Anhieb optimal haben will, was - wenn wir mal realisitisch sind - selten der Fall ist. Fräulein Mimi gestaltet daher selbst nicht gerne, denn meist dauert es Ewigkeiten, bis Miss Perfect zufrieden gestellt ist. Dann startete Mimi diesen Blog, um einerseits zu lernen Miss Perfect unter Kontrolle zu halten und andererseits wieder Spaß am Gestalten zu bekommen. Die Schlacht geht weiter...

6 Kommentare:

  1. Hah- den Barry habe ich auch dabei- aber ein anderes Lied :) . My girl ..... auch super! Kommt direkt auf meine neue Playlist :)
    Lieben Gruß und
    ein schönes Wochenende
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha! Genau, der Barry :) Ich muss ja zugeben, ich war auch so ein bissl hin und hergerissen und kurz davor ebenso My first, my last, my everything zu posten - aber so isses doch viel besser ; ) Wir ergänzen uns :)

      Löschen
  2. Cinematic Orchestra ist so wundervoll! Arrival of the Birds hats bei mir heut auch in den Blog geschafft :-)

    AntwortenLöschen
  3. Marc Almond! Ich danke dir dafür! Habe ich so lange nicht mehr gehört, obwohl damals so geliebt. Und Barry White und John Farnham, super. Hier gefällts mir!
    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, ich muss sagen, auf deinem Blog gefällts mir auch. Ich finde vor allem dass deine Fotos sehr gelungen sind und hab dich direkt mal auf bloglovin hinzugefügt. :)

      Löschen
  4. Mimi, hatte jetzt Zeit bei dir zu schmökern! Auch sehr schön, manche hatte man schon gar nicht mehr auf dem Schirm! Und du hast ganz sicher dieses Bild genommen, weil Vada und Thomas einfach nicht pünktlich zum Abendessen zuhause erscheinen wollen, sondern sich bei diesem Abendhimmel den ersten Kuss geben wollen! Liebe Grüße, Kristin

    AntwortenLöschen