Fotoprojekt | BIWYFI #5


Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2013. Um genauer zu sein Donnerstag, den 26. September 2013. Dies sind die Abenteuer des Fräulein Mimis, deren Blog nun an der magischen 3000 Klick-Marke kratzt. *hüpfspring* 

Es gibt heute aber noch mehr. Nic von Luzia Pimpinella möchte unter dem Motto Fundstücke wieder ein Foto sehen für ihr Projekt beauty is where you find it (andere Fundstücke findet ihr wieder hier auf Nics blog). Aber das ist noch nicht alles, denn heute ist (wieder) ein Tag, der Fräulein Mimi sehr am Herzen liegt und dieses "Ereignis" kombiniert sie mit dem Foto-Projekt. 

"Nice coincidinc!"
Mein Fundstück liegt heute auf der Hand, bzw. wahrscheinlich gerade noch im Bett: Professor M. 




Vor sechzehn Monaten habe ich Professor M. gefunden - oder er mich...naja, ihr wisst schon. Und für mich war das ein echter Glücksfund, denn in den Jahren davor habe ich quasi die Nadel im Heuhaufen gesucht und mich dabei öfters an besonders blöden, rücksichtslosen Nadeln gepiekst. Da Professor M. weiß wie sehr Fräulein Mimi Nadeln hasst, hat er sich dann letztes Jahr im Mai erbarmt und ist unerwartet aufgetaucht. Wie schön, dass er genauso 'ne Schraube locker hat wie Fräulein Mimi ;) Ein echtes Fundstück eben. 

Na? Welches Fundstück habt ihr entdeckt?

Habt einen schönen Donnerstag!

Mimi



Share this:

ABOUT THE AUTHOR

Wer ist Mimi, wenn sie nicht gerade Mimi ist? Ohne die Anonymität zu brechen, so viel sei gesagt, Mimi kommt ursprünglich aus der Werbebranche und beschäftigt sich nun schon seit vierzehn Jahren mit Gestaltung. Dabei kommt ihr meist Miss Perfect in die Quere, die gerne alles auf Anhieb optimal haben will, was - wenn wir mal realisitisch sind - selten der Fall ist. Fräulein Mimi gestaltet daher selbst nicht gerne, denn meist dauert es Ewigkeiten, bis Miss Perfect zufrieden gestellt ist. Dann startete Mimi diesen Blog, um einerseits zu lernen Miss Perfect unter Kontrolle zu halten und andererseits wieder Spaß am Gestalten zu bekommen. Die Schlacht geht weiter...

6 Kommentare:

  1. Ich weiß, der Tag ist noch jung, aber darf ich dir schon mal vorläufig den Preis für das beste Fundstück der Challenge verleihen? :-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein tolles "Fundstück"!!!! Ich habe beim Lesen vor mich hingeschmunzelt - echt witzig geschrieben!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Schön geschrieben. Freu mich für Dich das Du Dein Deckelchen gefunden hast.
    Grüßchen
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Liebeserklärung :-)
    und ein klasse Foto!
    Viel Spaß noch Euch beiden!!!
    liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Na dann, Euch beiden einen fröhlichen Flug zum Mars :)
    Ist immer schön, sein Gegenstück gefunden zu haben...

    Sonnige Grüße und Dir auch viel Spaß beim "Kron-Korken zu Schmuck verarbeiten", freut mich immer sehr, wenn andere diese Idee schön finden :)
    Silke

    AntwortenLöschen