Fotoprojekt | BIWYFI #4


Good morning! Guten Morgen! Bonjour! 
oder in meinem Fall Dobré Ráno

Heute Morgen ist wieder Beauty-is-where-you-find-it-Morgen : ) Ich muss ja zugeben, obwohl ich gerne bastele, fange ich an diese kleinen Fotoaufgaben, wie sie Nic von  Luzia Pimpinella stellt, zu mögen und freue mich jedes Mal darauf, wenn es ein neues Thema gibt.

Heute Morgen sollen wir unter dem Motto "Septembermorgen" auf Fotojagd gehen. Da ich heute einen vollen Tag haben werde, hab ich schon mal was vorbereitet *ausdemärmelzauber*.

Die Septembermorgen sehen so aus, wie die Septembermorgen die ich vor einem Jahr in Prag erlebt habe. Ziemlich kühl und dunkel. Das einzig Bunte das ich morgens sehe - bevor ich im mit Neonröhrenlicht durchfluteten Büro verschwinde - sind die Scheinwerfer der anderen Autos um mich herum, bzw. die grellen Leuchtreklameschilder. Alles sehr künstlich.

Vor einem Jahr habe ich ein Foto aufgenommen, das meine Septembermorgen momentan perfekt wiederspiegelt. Allerdings war es auf dem Foto ziemlich früh am Morgen (etwa 3 Uhr). Durch die Regenwolken sieht es aber hier drei Stunden später genauso düster aus. Have a look!




Mehr Impressionen zum Thema Septembermorgen findet ihr heute  hier auf Luzia Pimpinella.

Enjoy your day!


Mimi






Share this:

ABOUT THE AUTHOR

Wer ist Mimi, wenn sie nicht gerade Mimi ist? Ohne die Anonymität zu brechen, so viel sei gesagt, Mimi kommt ursprünglich aus der Werbebranche und beschäftigt sich nun schon seit vierzehn Jahren mit Gestaltung. Dabei kommt ihr meist Miss Perfect in die Quere, die gerne alles auf Anhieb optimal haben will, was - wenn wir mal realisitisch sind - selten der Fall ist. Fräulein Mimi gestaltet daher selbst nicht gerne, denn meist dauert es Ewigkeiten, bis Miss Perfect zufrieden gestellt ist. Dann startete Mimi diesen Blog, um einerseits zu lernen Miss Perfect unter Kontrolle zu halten und andererseits wieder Spaß am Gestalten zu bekommen. Die Schlacht geht weiter...

2 Kommentare:

  1. Ein schönes Prag-Brücken-Lichter-Bild :)

    Danke auch für Deinen netten Kommentar bei mir!
    Die Plastiktüte hat mein Tochterkind aus ihrem Sommerurlaub mit ihrem Papa mitgebracht. Sowas sammele ich gerne und versuche dann noch was Nettes draus' zu machen ;)
    Manches/ Vieles ist echt zu schade, um weggeworfen zu werden!

    Sonnige Grüße, silly luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Luna :)

      Hast du schon eine Idee, was du nettes aus der Plastiktüte machen könntest?
      Ich habe vor kurzem ...hm...ich glaube auf Dawanda, ein Tutorial gesehen, wo aus alten Plastiktüten eine Stehlampe gebastelt wurde. Das fand ich total schick und würde mit dem Schriftzug bestimmt super aussehen! Ach jetzt weiß ich wieder wo...guck mal hier. Ich mag ja upcycling total gerne und diese Lampe sieht doch wirklich genial aus, oder? :)

      Liebe Grüßle zurück,
      Mimi

      Löschen