Pseudo-DIY | Mülleimer als Stresscoach


Hallo an alle gestressten, fleißigen Bienchen da draußen!



Ich hab hier quasi ein Pseudo-DIY für euch, unter meinem Lieblingsmotto Play more, think less und das geht so:

Rückwärts zum Mülleimer stellen, Müll (in meinem Fall zerknäultes Papier) über die Schulter werfen. Verfehlt? Macht nix. Nochmal probieren! 

Das Gefühl wenn ihr nach drei, vier Versuchen trefft ist einfach toll : ) Ja ich weiß, ist vielleicht ein bissl kindisch, aber verspielt und kindisch sein entstresst und entspannt immens! Zumindest Fräulein Mimi hat sich ordentlich gefreut dass ihr Dr. Perfect erlaubt hat in der Pause ein bissl zu spielen : )

Ich wünsch euch ein verspieltes Wochenende!

Grüßle vom,
Fräulein Mimi

Share this:

ABOUT THE AUTHOR

Wer ist Mimi, wenn sie nicht gerade Mimi ist? Ohne die Anonymität zu brechen, so viel sei gesagt, Mimi kommt ursprünglich aus der Werbebranche und beschäftigt sich nun schon seit vierzehn Jahren mit Gestaltung. Dabei kommt ihr meist Miss Perfect in die Quere, die gerne alles auf Anhieb optimal haben will, was - wenn wir mal realisitisch sind - selten der Fall ist. Fräulein Mimi gestaltet daher selbst nicht gerne, denn meist dauert es Ewigkeiten, bis Miss Perfect zufrieden gestellt ist. Dann startete Mimi diesen Blog, um einerseits zu lernen Miss Perfect unter Kontrolle zu halten und andererseits wieder Spaß am Gestalten zu bekommen. Die Schlacht geht weiter...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen