Dawanda-Tipp | HeyHey-Shop

Fräulein Mimi ist gerade über einen neuen Dawanda-Lieblings-Shop gestolpert: HeyHey von Claus-Peter-2. Den solltet ihr euch mal angucken!




Die Motive sind absolut nicht verschnörkelt, haben aber trotzdem was verspieltes an sich und sind definitiv ein Hingucker! Vor allem für kleine Nerds wie mich...
Bis Claus-Peter aus seiner Sommerpause zurück ist, werde ich mich bestimmt für ein Produkt entschieden haben ; ) Das Fräulein braucht unbedingt Deko für den Flur!

Oben ist eine kleine Auswahl, mit Ideen die ich extremst interessant finde. Das Schlüsselbrett könnte mein nächstes DIY-Projekt werden, wenn denn endlich mein DYMO ankommt...
Hm...und die Plakate wären was für meinen Farbgestaltungsunterricht...

Was haltet ihr davon?

Die oben abgebildeten Schätze findet ihr übrigens hier, hier und hier ; )



Share this:

ABOUT THE AUTHOR

Wer ist Mimi, wenn sie nicht gerade Mimi ist? Ohne die Anonymität zu brechen, so viel sei gesagt, Mimi kommt ursprünglich aus der Werbebranche und beschäftigt sich nun schon seit vierzehn Jahren mit Gestaltung. Dabei kommt ihr meist Miss Perfect in die Quere, die gerne alles auf Anhieb optimal haben will, was - wenn wir mal realisitisch sind - selten der Fall ist. Fräulein Mimi gestaltet daher selbst nicht gerne, denn meist dauert es Ewigkeiten, bis Miss Perfect zufrieden gestellt ist. Dann startete Mimi diesen Blog, um einerseits zu lernen Miss Perfect unter Kontrolle zu halten und andererseits wieder Spaß am Gestalten zu bekommen. Die Schlacht geht weiter...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen